AG Film und Psychoanalyse

Die AG Film und Psychoanalyse möchte mit den Werkstattgesprächen ein Diskussionsforum zum Thema ›Film und Psychoanalyse‹ anbieten. Teilnehmen können alle Weiterbildungsteilnehmer*innen, Mitglieder, Dozent*innen und Lehranalytiker*innen des BIPP sowie - mit Anmeldung – Gäste. Es soll in erster Linie ein BIPP-internes Diskussionsforum für psychoanalytische Filmbetrachtungen sein, auf dem in einer ›lockeren Form und Abfolge‹ Interessierte aus dem Teilnehmer*innenkreis einen Film ihrer Wahl vorstellen und anschließend mit dem Plenum diskutieren können. Ähnlich wie in einem ›Traumseminar‹ erhoffen wir uns, durch den Austausch über unsere unterschiedlichen Wahrnehmungen zu einem umfassenderen psychoanalytischen Verstehen des im Film Dargestellten und während des Films Erlebten zu kommen.

Gertrud Citron, Carola Erhard, Bernd Heimerl und Ángeles Llorca
für die AG Psychoanalyse und Film am BIPP